Uvod

  • Einführung

  • Kapitel 1 - Zöliakie verstehen

    Kapitel 1 - Zöliakie verstehen

    Wissen Sie, was Gluten ist und warum es in unserer Ernährung so häufig vorkommt? Warum kann Gluten Zöliakie auslösen? Wie viele Menschen sind davon betroffen - und weshalb? Und warum ist die glutenfreie Diät auch heute noch die einzige, aber sehr wirksame Behandlung?


    Kapitel 1 wird Ihnen diese Fragen beantworten und Zusammenhänge erklären. Unter anderem zeigt Ihnen unser Animationsfilm (Thema 3), wie Zöliakie eigentlich entsteht und was Gluten, Gene und Immunsystem damit zu tun haben! 

    Testen Sie Ihr Wissen

    Thema 1 - Zöliakie - die Grundlagen

    Thema 2 - Warum bekommt man Zöliakie?

    Thema 3 - Was passiert im Darm?

    Thema 4 - Zöliakie hat viele Gesichter
    Testen  Sie ihr NEUES Wissen

    Klicken Sie hier, um eine Übersicht der Inhalte des Kapitels 1 zu erhalten.

    Weiter geht's mit...

        Kapitel 2 Zöliakie diagnostizieren      

                                         Kapitel 3 - Zöliakie behandeln     

    Kapitel 4 Mit Zöliakie leben

                     Wo finde ich Hilfe? Wichtige Kontaktadressen

    • Kapitel 2 - Zöliakie diagnostizieren

      Kapitel 2 - Zöliakie diagnostizieren

      Um Zöliakie eindeutig zu diagnostizieren, sind immer mehrere Tests erforderlich. Denn jeder Test hat seine kleineren oder größeren Schwächen und muss richtig interpretiert werden. Erst wenn die verschiedenen Ergebnisse wie Teile eines Puzzles zusammenpassen, kann die Diagnose gestellt und die glutenfreie Ernährung begonnen werden. 

      Bei Verdacht auf eine Zöliakie wird normalerweise zunächst eine Blutuntersuchung durchgeführt. Bei auffälligem Ergebnis muss der Verdacht in der Regel durch eine Magenspiegelung mit Entnahme kleiner Gewebeproben (Biopsien) aus dem oberen Dünndarm durchgeführt werden. Bei Kindern kann die Diagnose in einigen Fällen ohne Magenspiegelung und Biopsie gestellt werden, es müssen jedoch mehrere Bedingungen erfüllt sein.

      Wird die glutenfreie Ernährung zu früh begonnen, sind die Ergebnisse der Bluttests und der Biopsien nicht mehr aussagekräftig. Deshalb ist es so wichtig, erst mit der Diät zu beginnen, wenn die Diagnose wirklich gesichert ist. 

      Manchmal deuten alle Beschwerden auf eine Zöliakie hin, während die Tests negativ sind. In diesem Fall kann es sein, dass andere weizen- oder glutenabhängige Krankheiten dahinter stecken, die ebenfalls von einem Arzt bestätigt oder ausgeschlossen werden.

      Mehr zu den diagnostischen Tests und anderen Erkrankungen, die mit Gluten und Weizen in Verbindung stehen, erfahren Sie hier:  

      Testen Sie Ihr Wissen



      Thema 1 - Wie testet der Arzt auf Zöliakie?

      Thema 2 - Andere Erkrankungenn die durch Weizen und Gluten ausgelöst werden


      Quiz: Diagnose-Memory

      Klicken Sie hier, um eine Übersicht der Inhalte des Kapitels 2 zu erhalten.

      Weiter geht's mit...

      Zu Kapitel 1 - Zöliakie verstehen

                                        Zu Kapitel 3 - Zöliakie behandeln

      Zu Kapitel 4 - Mit Zöliakie leben

                    Wo finde ich Hilfe? Wichtige Kontaktadressen

      • Kapitel 3 - Zöliakie behandeln

        Kapitel 3 - Zöliakie behandeln

        Viele Betroffene sind nach der Diagnose oft erleichtert über die Gewissheit, nun die Ursache für Ihre Beschwerden zu kennen – doch die Umstellung auf eine komplett glutenfreie Ernährung ist für die meisten erst einmal eine Herausforderung. Essgewohnheiten müssen geändert und alltägliche Abläufe neu organisiert werden. Dabei tauchen viele Fragen auf: Was muss ich bei der Zubereitung meiner Speisen beachten? Wie kann ich beim Einkaufen erkennen, welche Lebensmittel geeignet sind? Wo bekomme ich Tipps und Tricks für den glutenfreien Alltag? Wie ernähre ich mich ausgewogen?

        Lassen Sie sich von anfänglichen Sorgen und Rückschlägen nicht verunsichern – je besser Sie informiert sind und je mehr Sie ausprobieren, desto einfacher und selbstverständlicher wird es! Mit dem folgenden Kapitel möchten wir Sie dabei unterstützen und zeigen, wie eine gesunde und ausgewogene glutenfreie Ernährung gelingen kann! 

        Testen Sie Ihr Wissen




        Thema 1

        Thema 2 - Wie lese ich Lebensmitteletiketten?

        Thema 3 - Ist glutenfreie Ernährung gesund?




        Quiz - glutenfrei einkaufen

         

        Bitte an den Koch





        Klicken Sie hier, um eine Übersicht der Inhalte des Kapitels 3 zu erhalten.


        Weiter geht's mit....

        Weiter zu Kapitel 1
                                             Zu Kapitel 2 - Zöliakie diagnostizieren

        Zu Kapitel 4 - Mit Zöliakie leben

                         Wo finde ich Hilfe? Wichtige Kontaktadressen

        • Kapitel 4 - Mit Zöliakie leben

          Kapitel 4 - Mit Zöliakie leben

          Diagnose Zöliakie - darauf reagieren manche im ersten Moment geschockt. Viele sind aber auch erleichtert: Endlich ist die Ursache für die Beschwerden gefunden! Endlich kann ich etwas dagegen unternehmen! Die Erleichterung mischt sich schnell mit Unsicherheit: Werde ich das mit der glutenfreien Ernährung hinbekommen? Was bedeutet das für mich? Wie wird mein persönliches Umfeld reagieren?

          Obwohl viele Betroffene von ähnlichen Erfahrungen berichten, verarbeitet jeder diese Neuigkeit ein wenig anders. Und auch die äußeren Bedingungen unterscheiden sich.  

          Es gibt also kein Allgemeinrezept - jeder muss seinen eigenen Weg finden. Mit dem folgenden Kapitel möchten wir aber Tipps & Anregungen geben, wie man die Zöliakie als Teil seines Lebens akzeptieren kann. Der erste und wichtigste Schritt dazu ist, sich das nötige Wissen anzueignen und wieder Herr(in) der eigenen Lage zu werden – mit diesem Online-Kurs haben Sie dafür bereits den Grundstein gelegt! 

          Im letzten Kapitel erfahren Sie auch, warum und wann Sie zu regelmäßigen Nachuntersuchungen gehen sollten, und welche Maßnahmen dabei sinnvoll sind. 

          Testen Sie Ihr Wissen



          Thema 1 - Mit der Diagnose umgehen




          Thema 2 - Unterstützung durch ein Zöliakie-Netzwerk




          Thema 3 - Alles unter Kontrolle - Nachsorgeuntersuchungen
          Quiz - Mythos oder Wahrheit?

          Klicken Sie hier, um eine Übersicht der Inhalte des Kapitels 4 zu erhalten.

          Weiter geht's mit...

          Kapitel 1 Zöliakie verstehen

                                             Zu Kapitel 2 - Zöliakie diagnostizieren

          Zu Kapitel 3 - Zöliakie behandeln

                             Wo finde ich Hilfe? Wichtige Kontaktadresse

          • Wo finde ich Hilfe?

            Wo finde ich Hilfe?

            Hier finden Sie eine Übersicht mit Kontaktadressen für Deutschland, Österreich und die Schweiz. 
            Es handelt sich ausschließlich um Kontakte und Suchseiten öffentlicher beziehungsweise gemeinnütziger Organisationen und Vereine. 
            Webseiten, Foren und Blogs mit Tipps zu glutenfreiem Kochen & Backen sowie Austausch zu glutenfreien Restaurants und Hotels finden Sie ganz einfach über Ihre Internet-Suchmaschine und in den Sozialen Medien. 
            Für medizinische Fragen empfehlen wir, sich an eine/n mit Zöliakie erfahrene/n Ärztin/Arzt zu wenden. Suchseiten nach Fachärzten/innen finden Sie im Folgenden. Alternativ können Sie sich nach Empfehlungen bei Ihrer Patientenorganisation erkundigen. 
            Die Verantwortung für Inhalte und Aktualität der hier gelisteten Seiten liegt ausschließlich bei den jeweiligen Betreibern.